Die SAP Lösung für Peppol im weltweitem Kontext

Bernd Nowack
Verfasst von Bernd Nowack am 13.08.2020 07:34:29
Hier finden Sie mich

Sicherlich haben Sie von der Verpflichtung gehört, digitale Rechnungen z.B. in Form einer XRechnung an einige deutsche Behörden zu schicken.

Auslöser dieser rein deutschen nationalen Verpflichtung ist ursprünglich die EU Direktive 2014/55/EU, die in ganz Europa Anwendung findet und gerade für einige deutsche Unternehmen unter bestimmten Umständen ein Problem bei der Fakturierung an verschiedene europäische Behörden darstellen kann. Im Kontext eines SAP ERP oder SAP S/4HANA Systems würde es bedeuten, dass für jedes Land eine eigene Lösung entwickelt und an lokale Portale angebunden wird.

Hier ist die SAP einen anderen Weg gegangen, der aber durchaus nachvollziehbar ist.
Beispielsweise Deutschland, Österreich, Norwegen und viele andere Länder in Europa und auch darüber hinaus z.B. Australien stellen den Transport von digitalen Rechnungen über das Peppol Netzwerk sicher. Hier geht es zu den Erklärungen von Peppolnetzwerk und anderen Begriffen. 

Daher hat SAP eine einheitliche Lösung auf Basis der “BIS Peppol 3.0in Form einer UBL-XML Datei mit Anbindung an das Peppol Netzwerk entwickelt und verändert nur länderspezifische Erfordernissen in verschiedenen Customizing- und Mappingtabellen bzw. erweitert um einzelne landesspezifische Besonderheiten.

Dadurch sinkt der Implementierungs- und Betreuungsaufwand pro Land bei den SAP Kunden.
Konkret eine Lösung mit einer Lizenz und einer Anbindung zur SAP Cloud Plattform.

Sollte eine EN 16931 konforme XML Rechnung in der Cross Industry Invoice Syntax gewünscht sein, kann dies alternativ erstellt und bei Bedarf mit SAP Standardmitteln als E-Mail verschickt werden.
Auch ein Download der XML Rechnungsdatei ist möglich.

Für Deutschland gibt es sogar die Möglichkeit, das Hybridformat ZUGFeRD im EN 16931 kompatiblen Profil bestehend aus einer PDF/A3 Datei mit eingebettetem XML im CII Format als E-Mail zu versenden.

Folgende Länderversionen sind für die Digitale Rechnungsstellung über Peppol via SAP Document Compliance bereits ausgeliefert bzw. stehen kurz vor einer Auslieferung: Norwegen, Dänemark, Niederlande, Schweden, Deutschland, Österreich, Irland und Belgien.

Eine aktuelle Lösungsübersicht sollten Sie auf folgender SAP Seite finden. 

Länder wie Frankreich, Polen, in Teilen Italien und auch Großbritannien sind bereits Peppol Mitglieder, streben jedoch die Anbindung nach Peppol für die EU-Direktive bzw. den digitalen Rechnungsaustausch zur Zeit nur in Teilen oder noch gar nicht an.

Australien, Neuseeland und Singapur sind als nicht europäische Länder Mitglieder des Peppol Netzwerks. Natürlich haben sie eigene Rechnungsnormen und Syntaxe, die nicht der EN 16931 Norm entsprechen.

Allerdings müssen auch diese Formate einer BIS Peppol 3.0 entsprechen, da sonst ein Versand über das Peppol-Netzwerk nicht möglich wäre.

Es ist damit zu rechnen, dass sich weitere EU Länder wegen der EU Direktive und darüber hinaus noch weitere Nicht-EU-Länder dem Peppol Netzwerk anschließen.

Viele namhafte Verbände und Hersteller sehen in Peppol einen zukunftsweisenden Weg, um digitale Dokumente überall auf der Welt auszutauschen und das mit der Sicherheit einer Post.

Sollten Sie jetzt noch Fragen zu Peppol oder der SAP Lösung haben, können Sie sich gerne über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen und ein kostenloses unverbindliches Erstgespräch vereinbaren.

 


Je nach öffentlicher Ebene gibt es unterschiedliche Anforderungen bzw. Verpflichtungen an Rechnungssteller, Rechnungsstellung sowie der Rechnungszustellung.

 

Sollten Sie jetzt Fragen zu Peppol oder der SAP Lösung haben, können Sie sich gerne über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen und ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch vereinbaren.

 

Über diesen Button gelangen Sie auf unsere Produktseite SAF-T  und können direkt Kontakt mit uns aufnehmen. 

 

JETZT KONTAKTIEREN

 

Hat der Beitrag Ihnen weitergeholfen? Falls ja, dürfen Sie diesen auch gerne mit Ihrer Community teilen und weiter empfehlen. 

 

 

Aktuelle Beiträge

Neue Beiträge

Einträge je Monat