So erweitern Sie SAP Business One um professionelle CRM-Funktionen

Von Beatriz Trejo am 11 August, 2021
Chemie News
Zurück zum Blog
Beatriz Trejo

So erweitern Sie SAP Business One um professionelle CRM-Funktionen

Wenn Sie bereits SAP Business One nutzen, ist SAP Sales Cloud die ideale CRM-Lösung für Ihr Unternehmen. Erfahren Sie hier, wie die Integration funktioniert!

Sie haben bereits viele Geschäftsprozesse mit Hilfe von SAP Business One digitalisiert? Damit sind Sie sehr gut für Ihre Transformation zu einem zukunftsfähigen Industrie 4.0-Betrieb ausgestattet.

Doch wie steht es um Ihre CRM-Prozesse? Viele mittelständische Unternehmen vernachlässigen die Digitalisierung ihres Kundenmanagements und der -kommunikation, weil sie bei einer Nachrüstung mit einem großen Aufwand oder hohen Kosten rechnen.

Beides hält sich jedoch im Rahmen, wenn Sie eine passgenaue CRM-Lösung als Ergänzungsmodul mit Ihrem bestehenden ERP-System integrieren. Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag:

  • Warum Sie Ihre Kundenbeziehungen mit einem CRM-Tool managen sollten

  • Dass sich Ihr ERP-System SAP Business One und die SAP Sales Cloud ideal ergänzen

  • Wie die erfolgreiche Integration des CRM-Tools in Ihre SAP-Suite funktioniert

Warum Sie Ihre Kundenprozesse in einem CRM-Tool abbilden sollten

Starke, langlebige Kundenbeziehungen sind der Kern eines profitablen, erfolgreichen und wachsenden Unternehmens. CRM wird daher nicht nur jetzt, sondern auch in Zukunft eine wichtige Rolle für Ihr Unternehmen spielen.

Traditionell tun sich gerade kleine und mittelständische Unternehmen auf diesem Gebiet hervor. Für sie lohnt es sich besonders, ihren guten Draht zum Kunden mit den neuen technologischen Möglichkeiten wie Automatisierung und KI weiter zu stärken. CRM-Lösungen wie die SAP Sales Cloud bieten einen preiswerten und praxiserprobten Zugang zu diesen Technologien.

Die Vorteile eines intelligenten CRM-Tools:

Aus Managementsicht:

  • Beste Kundenbeziehungen sind ein Wettbewerbsvorteil für das Unternehmen
  • Entscheidungen basieren auf objektiven Reports und relevanten strategischen Performance-Kennzahlen
  • Die interne Kommunikation, vor allem zwischen Verkauf, Marketing und Service verbessert sich
  • Effizientere, automatisierte Vertriebsprozesse steigern den Umsatz

Aus Vertriebssicht:

  • Es wird einfacher, den Überblick über die Sales Pipeline und alle Team-Aktivitäten zu bewahren
  • Das Erkennen und Nutzen von Up-Selling- und Cross-Selling-Potenzialen generiert mehr Umsatz
  • Das CRM identifiziert strategische, vielversprechende Kunden und hilft, diese fokussiert zu betreuen
  • Eine zentrale Datenbank verhindert den Wissensverlust bei Mitarbeiter-Fluktuation

Reports liefern die nötigen Daten, mit denen Sie Initiativen im Unternehmen argumentieren können

 

Erfahren Sie in unserem kostenlosen E-Book, wie Sie Kunden mithilfe von CRM von Ihren Produkten begeistern und so intensiver an Ihr Unternehmen binden können. Gratis E-Book jetzt herunterladen!

 

Zwei, die zusammenpassen: SAP Sales Cloud und SAP Business One

Auf der Suche nach einem CRM-Tool für Ihr Unternehmen macht es Sinn, sich innerhalb der SAP-Produktfamilie umzusehen.

Warum? Ganz einfach: Was Sie auf jeden Fall vermeiden möchten, sind einzelne, isoliert arbeitende Systeme, die nicht miteinander kommunizieren und Ihnen daher auch kein ganzheitliches Bild Ihrer Unternehmensprozesse liefern können.

Ihr Ziel ist vielmehr eine integrierte, hochvernetze Systemlandschaft. Denn deren Module führen relevante Daten zusammen und unterstützen sich gegenseitig in ihrer Funktion.


Mit der SAP Sales Cloud rücken Sie näher an ihre Kunden heran

Wenn Sie also bereits erfolgreich mit SAP Business One arbeiten, stellt die SAP Sales Cloud die ideale Ergänzung für Ihr Unternehmen dar. Mit der SAP Sales Cloud verlängern Sie die Kette Ihrer Prozesse um alle kundenbezogenen Vorgänge. Sie wickeln alle Kundeninteraktionen in einem sauber integrierten Prozess ab – von der Lead-Generierung in SAP Sales Could bis zur Rechnungsstellung in SAP Business One. Dabei greifen beide Plattformen nahtlos ineinander und werden so noch leistungsfähiger.

Beispiel: Oftmals sind wichtige Informationen wie kundenspezifische Sonderkonditionen bereits im ERP-System hinterlegt. Ist die CRM-Software an das ERP-System angebunden, kann der Vertrieb bei Bedarf auf diese Informationen zugreifen und dem Kunden einen verbindlichen Preis, aber auch Produktdaten und Verfügbarkeiten mitgeben. Das ERP-System unterstützt so den Vertriebsprozess.

Mit SAP Sales Cloud holen Sie sich die neueste Sales-Software von SAP in Ihr Unternehmen. Davon profitiert nicht nur der Vertrieb! Das Tool stellt Ihnen alle relevanten Kundendaten in Echtzeit und auch mobil zur Verfügung – ob auf einer Messe, im Innen- oder Außendienst. Diese werden übersichtlich anhand von Berichten und Kennzahlen dargestellt. Dadurch können Sie noch strategischer auf Basis von Kundeninformationen agieren.

Die SAP Sales Cloud umfasst klassische CRM-Funktionen wie

  • Kundendaten erfassen
  • Leads, Angebote und Aufträge erstellen
  • Echtzeit-Preisabfrage aus SAP Business One

Doch die Software geht noch einen Schritt weiter, indem sie Ihren Vertrieb dabei unterstützt, diese Daten sinnvoll auszuwerten und einzusetzen. Mit der SAP Sales Cloud können Sie

  • Eine 360° Customer Journey gestalten
  • Vertriebsprozesse automatisieren und beschleunigen
  • Leads und Opportunities mit KI-Empfehlungen intelligent managen
  • Trends und Preisgestaltung analysieren und Verkaufs-Chancen frühzeitig erkennen

Kurz: Mit der an Ihr ERP-System angebundenen SAP Sales Cloud verkaufen Sie so effizient und schnell wie noch nie.

„Besonders wichtig war es uns, mit der SAP Sales Cloud auch einen Rundumblick auf die Kunden zu erhalten – als Basis für einen optimal fundierten Service.“

Dr. Marcel Nowak
Business Development & Marketing Manager
UGA Biopharma GmbH


So integrieren Sie die SAP Sales Cloud in Ihr ERP-System 

Mit unserer von der SAP zertifizierten Schnittstelle ist es ganz einfach, SAP Business One um professionelle CRM-Funktionen zu erweitern. Das neue Softwaremodul dockt über die Schnittstelle ohne Reibungsverluste an Ihr ERP-System an.

Ein individuelles Setup durch einen erfahrenen Mitarbeiter eröffnet den Weg für den ungehinderten Datenfluss zwischen ERP und CRM. Nun sind beide Systeme verbunden. Änderungen, die in der SAP Sales Cloud vorgenommen werden, werden automatisch von SAP Business One übernommen und vice versa. Diese bidirektionale Synchronisation macht das Arbeiten mit Ihrem SAP-System so mühelos.

In unserem SAP Sales Cloud Starter Package zeigen wir Ihnen, wie Sie die CRM-Einführung erfolgreich meistern, welche Funktionen Sie in der SAP Sales Cloud erwarten und mit welchen Projektkosten Sie kalkulieren können. SAP Sales Cloud Starter Package jetzt herunterladen!

SAP Sales Cloud-Integration mit PART

Sie nutzen bisher SAP Business One und möchten nun Ihre SAP-Landschaft mit einer integrierten Sales Software anreichern? Der schnellste Weg dorthin führt über PART, Ihrem Software-Experten für die Prozessindustrie.

Als SAP-Service-Partner verfügen wir über langjährige Erfahrung auf beiden Gebieten: ERP-Systeme und CRM-Lösungen. Wir helfen Ihnen dabei, beides zusammenzubringen und Ihre SAP-Software so zu konfigurieren, dass sie alle Ihre Unternehmensprozesse optimal unterstützt.

Bei einem von PART betreuten SAP Sales Cloud-Implementierungsprojekt

  • Berücksichtigen und hinterfragen wir Ihre unternehmensspezifischen Strukturen und Prozesse von Anfang an. Sie erhalten nicht nur eine neue Software, sondern auch die passenden, agilen und schlanken Workflows dazu. So sorgen wir dafür, dass Sie den größten Nutzen aus Ihrem neuen CRM-System ziehen können.
  • Sparen Sie sich die Investition für teure Hardware. Sie nutzen einfach eine sichere Cloud-Umgebung.
  • Haben Sie mehr Zeit für Ihr strategisches Unternehmensmanagement. Wir kümmern uns um die operativen Details.
  • Können Sie sicher sein, dass Ihre Mitarbeiter als Hauptpersonen des Projekts abgeholt, mitgenommen und zu aller Zufriedenheit betreut werden.
  • Ist Ihnen der Projekterfolg sicher – dank der hohen Usability der SAP Sales Cloud und dem umfassenden Knowhow des PART-Teams.

Gerne beraten wir Sie ausführlich zu allen Fragen rund um ERP bzw. CRM und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. 

 

Kontaktieren Sie uns!

 

Die wichtigsten Updates in deiner Inbox — Bleib’ immer auf dem neuesten Stand