SAP Sales Cloud für den Mittelstand: 8 Eigenschaften, von denen Ihr Unternehmen profitiert

Von Roman Mayr am 14 Juli, 2022
CRM
Zurück zum Blog
Roman Mayr

Wenn Sie SAP hören – denken Sie dann automatisch an eine komplexe Software für Konzerne? Ein schwerer Fehler! Denn SAP Sales Cloud ist wie gemacht für mittelständische Unternehmen.

Mit der Sales Cloud stellt SAP eine Plattform für alle kundenorientierten Prozesse bereit. Die CRM-Lösung eignet sich besonders für den Mittelstand, der sich nicht mit Technik und gewaltigen Investitionen überfrachtet, aber auch nicht auf Mobilität, Nutzerfreundlichkeit und Effizienz in der Kundenbetreuung verzichten möchte. So schlank wie möglich, so leistungsstark, wie Sie es brauchen. Und dabei überraschend erschwinglich.


Wenn Sie bereits SAP Business One in Ihrem Unternehmen nutzen, ergänzt die SAP Sales Cloud Ihre IT-Landschaft auf ideale Weise. Mit beiden Lösungen erhalten Sie eine 360-Grad-Sicht auf Ihre Kunden. Ganz so, wie es bisher den großen Konzernen vorbehalten war.

Sind Sie bereit, Ihre Meinung über SAP und Mittelstand zu challengen? Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag, wie Ihr mittelständisches Unternehmen ganz konkret von der SAP Sales Cloud Software profitiert.

1. Starten Sie sofort durch – dank intuitiver Benutzeroberfläche auf allen Geräten

Die Benutzeroberfläche von SAP Sales Cloud lässt sich am besten mit „sexy“ beschreiben. Und zwar deshalb, weil sie so komfortabel und intuitiv gestaltet ist, dass jeder Arbeitsschritt Spaß macht. Das gilt für jedes Endgerät.

SAP Sales Cloud ermöglicht ein fantastisches User-Erlebnis und einen schnellen Start in den digitalen Vertrieb. Das haben Sie davon:

  • Es sind keine langen Schulungen nötig, alle Nutzer können unmittelbar beginnen und sofort Erfolge erzielen.
  • Die attraktive Oberfläche trägt dazu bei, dass Ihre Mitarbeitenden gerne mit der CRM-Lösung arbeiten. Fehlende Compliance ist gerade im Mittelstand ein weit verbreitetes Problem.

Werden Sie zum CRM-Profi – mit unserem Praxis-Guide „Vom Kundenkontakt zum Kundenerlebnis: Der CRM-Leitfaden für den Mittelstand“. Jetzt lesen!

 

2. Sparen Sie sich aufwendige Konfigurationen

Bei vielen CRM-Systemen kostet es enormen Aufwand, die Kollaborationsumgebungen einzurichten. Nicht bei SAP Sales Cloud. Hier sind Ihre Teams und Kanäle innerhalb weniger Minuten einsatzbereit. Ebenso alle CRM-Funktionen und -Features. Das spart Zeit, Nerven und personelle Ressourcen.

Psst: Es gibt auch hinterlegte Standard-Angebote, die Sie für Ihre vertriebliche Vertragsgestaltung nutzen können. Keine extra Arbeit nötig.

 

3. Gewinnen Sie Insights mit vordefinierten Dashboards und Reports

Haben Sie bisher auf Vertriebs-Analysen verzichtet, weil Ihnen die nötigen Daten nicht vorlagen und die Beschaffung zu aufwändig gewesen wäre? Dann werden Sie SAP Sales Cloud lieben. 

 

Hier sind bereits Dashboards und Reports vordefiniert. Sie klicken lediglich auf die gewünschte Auswertung und bekommen alle Einblicke auf dem Silbertablett serviert. Für den Mittelstand ist das der womöglich einfachste Weg zum datengetriebenen Business.

 

4. Greifen Sie jederzeit auf alle Informationen zu

SAP Sales Cloud ist, wenn richtig genutzt, Ihre Only Source of Truth in Sachen Kundenprozesse. Das geht jedoch nur, wenn die hinterlegten Informationen auch griffbereit sind, wenn man sie braucht.

Zum Beispiel wenn Sie im Zug sitzen und gerade kein Netz haben. Oder, wenn Sie nach dem Kundentermin mit Ihrem Smartphone die Lead-Informationen aktualisieren möchten. 

Egal, ob online oder offline, am Desktop oder mobil – SAP Sales Cloud funktioniert in allen Lebenslagen eines mittelständischen Vertriebsteams. Damit hebt es sich positiv von anderen CRM-Lösungen ab.

 

5. Vergessen Sie teure Hardware-Investitionen

SAP Sales Cloud läuft in der Cloud. Für den Mittelstand hat gerade die CRM Cloud-Lösung entscheidende Vorteile:

  • Sie müssen nicht zuerst viel Geld in die Hand nehmen, um Ihre Hardware aufzurüsten.
  • Sie können sich für das Betriebsmodell entscheiden, das zu Ihrer IT-Landschaft passt.
  • Im Cloud-Betrieb bleiben Sie flexibel und minimieren Ihre Anfangsinvestition und damit auch Ihr Risiko.

 

6. Vernetzen Sie Ihr Vertriebsteam

Mittelständische Unternehmen unterhalten häufig keine sehr große Vertriebsmannschaft. Umso wichtiger ist es, Ihre Personalressourcen klug zu nutzen.

Das tun Sie, indem Sie mit SAP Sales Cloud die Vernetzung und Zusammenarbeit von Innen- und Außendienst fördern. Mit den SAP Features für Kooperation und dem CRM Kampagnenmanagement geht das ganz einfach.

Es gibt so viele CRM-Lösungen auf dem Markt. Wie sollen Sie da das richtige CRM-System für Ihr mittelständisches Unternehmen finden? Ganz einfach:


Holen Sie sich unseren CRM-Leitfaden! Darin erfahren Sie, wie Sie Anforderungen definieren, eine gute Entscheidung treffen und die CRM-Implementierung meistern. Jetzt downloaden!

7. Priorisieren Sie Ihre Vertriebsaktivitäten richtig

Welcher Lead ist heißer? Wo wartet gerade jetzt eine verlockende Opportunity? Gerade im Mittelstand ist dieses Wissen Gold wert und bedeutet einen echten Wettbewerbsvorteil.

Mit SAP Sales Cloud konzentrieren Sie Ihre Vertriebsmaßnahmen auf die Kontakte, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Kunden werden. Dabei unterstützt Sie ein intelligentes Einstufungssystem.

8. Bleiben Sie Up to Date

.Bei SAP Sales Cloud müssen Sie sich kein Bein ausreißen, um Ihre Systeme aktuell zu halten. Vierteljährliche, automatische Updates bringen Ihr CRM-Software stets auf den neuesten Stand der Technik.

 

PART berät Sie bei allen Fragen rund um SAP Sales Cloud

Mit SAP Sales Cloud entscheiden Sie sich für die Stabilität eines großen etablierten Anbieters und sichern sich dabei state-of-the-art Technologie mit lebenslangen Updates. Sie profitieren von vordefinierten Best Practices, Workflows und Dokumenten, die Sie ohne Aufwand nutzen können.

Gleichzeitig erhalten Sie eine Software, die ihr kleines oder mittelgroßes Unternehmen nicht unnötig belastet, sondern sich flexibel seinen Bedürfnissen anpasst. Ziehen Sie den vollen Nutzen aus einem vollumfänglichen CRM-System – agil, unkompliziert und mit überschaubarem Invest.

Aus diesen Gründen zählt SAP Sales Cloud sicherlich zu den besten CRM-Lösungen für mittelständische Unternehmen auf dem Markt.

  • SAP Sales Cloud ist darauf ausgelegt, die gesamte Customer Experience eines mittelständischen Unternehmens abzubilden. Alle nötigen Funktionen sind bereits enthalten und sind intuitiv verständlich.
  • Die Einführung gelingt in den allermeisten Fällen ressourcensparend während des laufenden Geschäfts. Die Anforderungen für einen Schnellstart sind gering.

 

Möchten Sie gemeinsam mit uns ausloten, ob SAP Sales Cloud für Ihr Unternehmen geeignet ist?

Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf ein offenes Gespräch mit Ihnen.

Die wichtigsten Updates in deiner Inbox — Bleib’ immer auf dem neuesten Stand